Urheberrecht und kein Ende in Sicht

Wer in den Kreativbranchen unterwegs ist, der kommt über kurz oder lang nicht an der Beschäftigung mit den entsprechenden Rechtsgrundlagen vorbei, die in diesem Zusammenhang stehen. Aktuell ist ein heißes Thema das Urheberrecht, es sollte nach Meinung einiger an diesen Märkten Beteiligter verändert, besser verschärft werden. Fragt sich nur für wen soll es schärfer gemacht werden?

Als Mensch, der erst seit kurzem mit den rechtlichen Auswirkungen von Urheberrechten sowohl auf der Urheberseite als auch auf der Verwerterseite beschäftigt, ist es interessant zu verfolgen, welche Argumente pro und contra ins Feld geführt werden. Es ist weiterhin interessant, dass die eigene Verlagsgründung, nicht zuletzt aus Frust vor der Ignoranz der hiesigen Verlagslandschaft, nun ganz andere Vorteile mit sich bringt, als nur das eigene Buch zu vermarkten.

Der Artikel Verlage im Netz: Nicht so schutzlos wie behauptet auf irights.info, einem Medium das sich genau mit dem Spannungsfeld Urheberrecht und kreativem Schaffen befasst, lege ich jedem interessierten an dem Thema Urheberrecht zum Lesen nahe.

Nicht jeder kreative Kopf kann mal einfach so einen Verlag nebenbei gründen, auch wenn ich das jedem aus meiner Erfahrung nur raten könnte. So wird das Thema der Urheberrechte und wem dieses wirklich nützt eines sein, was uns noch lange beschäftigen wird. Denn die sogenannte digitale Revolution hat gerade erst angefangen.

Stichworte: , ,

08.05.2012 | Rubrik: Gutes Recht & Co. | 1 Kommentare

Kommentare

1 Marte schreibt am 10.05.12 17:01:

Die knallharten unverrückbaren Postionen, die die Parteien bezogen haben sind ein großes Problem. Künstler/Rechteverwalter und die User müssten endlich wieder aufeinander zugehen, statt nur den anderen anzugreifen. Dann würde vielleicht auch was rumkommen.

Schreiben Sie uns ...

Bitte lesen Sie vor dem Kommentieren auch unsere Datenschutzerklärung.

© 2009-2018, A|N|Z-Verlag® - ADRESSAT NAHE ZUKUNFT - Verlag für Entwicklung - Alle Rechte reserviert Impressum Datenschutzerklärung

projekt & design: agentur einfach-persoenlich